Kooperation geht weiter – mit Stuttgarter Pässen

Kooperationsmannschaft spielt künftig als Stuttgart RebelsKooperationsmannschaft spielt künftig als Stuttgart Rebels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach dem knapp verpassten Oberligaaufstieg werden der Stuttgarter EC und der SC Bietigheim-Bissingen ihre Kooperation auch in der Saison 2008/2009 fortsetzten. Die Baden-Württemberg-Liga-Mannschaft dann allerdings ausschließlich mit Stuttgarter Spielerpässen antreten. Des weiteren wird der Stuttgarter EC um die Verzahnung mit dem eigenen Nachwuchs weiterhin intensiv zu fördern, wieder eine Landesliga-Mannschaft melden.

Förderlizenzspieler des SC Bietigheim werden durch diese Konstellation nicht zur Verfügung stehen. Für die beim SCBB eingesetzten Juniorenspieler wird mit dem Verband die Möglichkeit eines Doppelspielrechts erörtert. In den weiteren Planungen stehen zunächst die Zusammensetzung des Kaders für die Baden-Württemberg-Liga sowie die Trainerfrage auf der Prioritätsliste.