Katjuschenko-Brüder wechseln nach StuttgartStuttgart Rebels

Katjuschenko-Brüder wechseln nach StuttgartKatjuschenko-Brüder wechseln nach Stuttgart
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit Alex Katjuschenko (22) und seinem Bruder Johann Katjuschenko (22) hat man nun zwei Offensivspieler im Kader, die bereits in jungen Jahren über eine enorme Erfahrung verfügen. Über die Mannschaft der Ravensburg Towerstars in der Junioren-Bundesliga ging es für beide direkt in den Profikader des Zweitligisten, indem man dann eine komplette Saison 2012/13 in der zweiten Liga absolvierte.

Der Wechsel der russischen Zwillingsbrüder mit deutschen Pässen wurde durch ein Praxissemester bei einem Stuttgarter Autobauer möglich. Dazu Claus Becker (Teammanager): „Wir werden in der kommenden Saison versuchen, mit einer jungen Mannschaft die Liga zu rocken, wobei ich schon sagen muss, dass gerade diese Neuzugänge hinsichtlich ihrer Vita schon etwas Besonderes sind, und obwohl es bei uns kein Geld fürs Eishockeyspielen gibt, haben beide Spieler ihre Zusage gegeben. Das halte ich für sehr bemerkenswert. Ich erhoffe mir dadurch einen Schub, insbesondere für unsere Nachwuchskräfte, die wir an das Regionalliga-Niveau heranführen wollen.“

Mit den zwei Neuen kommen allerdings keine gänzlich Unbekannten in die Eiswelt Stuttgart. Im Alter von 16 Jahren standen beide bereits im 1b-Kader der Ravensburger und kreuzten damals die Klingen mit den Stuttgartern. Im Kader der Towerstars war auch ein gewisser Dominik Schmitt, der in Stuttgart später zum Topscorer avancierte.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...