Jahreshauptversammlung der Indians

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vergangenen Dienstag fand im Engelkeller die Jahreshauptversammlung des Bayernligisten ECDC Memmingen statt. In knapp 75 Minuten waren alle Tagesordnungspunkte inklusive der Wahlen abgehandelt.

Der Verein hat in der vergangenen Saison einen bilanziellen Verlust in Höhe von 2000 Euro erreicht hat. Dies kam durch eine Unterdeckung von 5000 Euro im Bereich Nachwuchs zustande, während im Bereich der ersten Mannschaft ein Plus von 3000 Euro vermeldet werden konnte. Da sich die Verbindlichkeiten nun auf 23000 Euro belaufen, mahnte der Vorsitzende Helge Pramschüfer „zu weiteren Sparmaßnahmen in

allen Bereichen“.

Der sportliche Leiter der Senioren, Karl-Heinz Hefele, verkündete die Weiterverpflichtung von Eigengewächs Ferdiand Voss und Stürmer Daniel Pfeiffer für die neue Saison. News gab es auch zu Oldie Helge Pyka. Er wird im August am Knie operiert. Gesucht werden noch ein bis zwei Verteidiger und zwei Stürmern, mit einigen Kandidaten sind die Verhandlungen weit fortgeschritten. Einer der Stürmer ist Markus Kerber. Abgesagt ist hingegen das Turnier beim ESV Buchloe. Der Vereinsausschuss wurde dann anschließend einstimmig entlastet.

Der neue Vereinsausschuss des ECDC Memmingen:

1. Vorsitzender: Helge Pramschüfer

2. Vorsitzender: Karl-Heinz Hefele

3. Vorsitzender: Markus Eckert (für Michael Rankl)

Kassenwart: Claudia Just (für Joachim Teicher)

Schriftführer: Magnus Baier

Nachwuchsleiter: Peter Gemsjäger (für Helge Pyka)

Kassenprüfer: Ulrich Schmid (für Pia Ressle)


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV