Jahresauftakt nach Maß

Niederlage gegen den TabellenführerNiederlage gegen den Tabellenführer
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das erste Spiel im neuen Jahr sollte so enden wie das alte abgeschlossen wurde – mit einem Sieg. Am Dreikönigstag setzte sich der baden-württembergische Landesligist EHC Herrischried mit 6:2 (4:0, 0:1, 2:1) gegen den Tabellenzweiten FSV Schwenningen durch. Und das vor 800 Zuschauern.

Schon nach 34 Sekunden gingen die White Stags durch Alexander Eckert in Führung. Die Fans sahen einen dominierenden EHC Herrischried und einen Gegner, der durch viele Fouls auffiel. Allerdings mussten zuerst einmal die Hausherren ihr doppeltes Unterzahlspiel unter Beweis stellen. Doch die 3:5-Situation konnte unbeschadet überstanden werden. Was nun folgte war für die Zuschauer sicherlich nicht sehenswert, denn ständige Unterbrechungen ließen einen Spielfluss nie auf kommen. Die Gäste kassierten in den ersten 20 Minuten 28 Strafminuten plus eine zehnminütige Disziplinarstafe. Den Platz auf dem Eis nutzten Tobias Huber, Dominik Zöller und David Oulik zur 4:0-Pausenführung.

Im zweiten Abschnitt lief es für den EHC nicht mehr so gut. So verkürzte Schwenningens Oestreich zum 1:4. Die Entscheidung fiel dann aber zu Beginn des Schlussdrittels. Thomas Krejci und Thomas Zourek erhöhten auf 6:1 – zwischenzeitlich saßen bis zu sieben (!) Schwenninger auf der Strafbank. 52 Sekunden vor Ende gelang Zölle noch das zweite FSV-Tor.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...