Indians starten Dauerkartenvorverkauf

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am vergangenen Freitag sind die Eishockey-Cracks des ECDC Memmingen unter der Leitung des neuen Trainers Franz-Xaver Ibelherr ins Sommertraining gestartet. Grund genug auch mit dem Dauerkartenverkauf für die neue Saison zu beginnen. Ab dem 19. Juni gibt es jeden Dienstag in der Zeit von 18:30 bis 20 Uhr Dauerkarten in der Geschäftsstelle in der Eissporthalle zu kaufen. Täglich können auch die Dauerkarten bei Lotto-Toto Schaffrath in der Eduard-Flach-Strasse 14 erworben werden.

Die Preise für Dauerkarten bleiben dabei gegenüber dem letzten Jahr unverändert. Das heißt mit dem Besitz einer Dauerkarte, die ein Nichtmitglied bis zum 15. August zum Vorzugspreis für 95 Euro kaufen kann, sieht er mindestens 22 Heimspiele der Indians in der dritten Bayernliga-Saison. Auch das Vorbereitungsprogramm mit den Derbys gegen die Oberligisten Kaufbeuren und Füssen haben es bekanntlich in sich.

Auch in diesem Jahr wird es wieder die Premiumkarte im Vorverkauf geben, die einen festen Sitzplatz garantiert. Ebenfalls gibt es die so genannte VIP-Karte, die einen festen Sitzplatz und Einlass zu der Pressekonferenz ermöglicht. Für die letztjährigen Besitzer von Premiumkarten werden die Sitzplätze bis zum 31. Juli reserviert. Danach gehen sie in den freien Verkauf. Der Einzelpreis an der Abendkasse wird bei Nichtmitgliedern geringfügig um 50 Cent auf sieben Euro erhöht.

Das Vorbereitungsprogramm erfährt nochmals eine endgültige Ergänzung. Als Starthilfe für das Kemptner Eishockey werden die Indians am Freitag, 5. Oktober, um 19:30 Uhr in Kempten gegen den neuen Klub ESC antreten. (ba)

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...