Indians können Vorentscheidung herbeiführenECDC Memmingen

Indians können Vorentscheidung herbeiführenIndians können Vorentscheidung herbeiführen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Um 20 Uhr empfängt der ECDC in der Eissporthalle am Hühnerberg den punktgleichen Konkurrenten ESC Dorfen zum Verfolgerduell. Den „Showdown“ Zweiter gegen Dritter der Meisterrundengruppe können die Indians allerdings befreiter als die Gäste angehen: Der Druck des „Gewinnenmüssens“ liegt bei den Oberbayern, die das Hinspiel mit 1:3 verloren haben. Mit einem Erfolg gegen die Eispiraten würdendie Indians die Tür zu einem möglichen Halbfinale gegen den ERC Sonthofen weit aufstoßen – es wäre der bislang größte Erfolg der Vereinsgeschichte.„Jetzt brauchen wir jeden einzelnen Zuschauer! Über 1500 oder noch mehr wären super“, schwört ECDC-Cheftrainer Jogi Koch die Eishockey-Fans ein – auf die zudem eine große Verlosungs-Aktion mit attraktiven Preisen wartet.

Beim Spiel gegen Dorfen veranstaltet der ECDC wieder eine große Kiosk-Verlosungs-Aktion: Jeder Zuschauer, der sich rund um das Spiel an den Kiosken verköstigt, erhält pro gekauftem Artikel (Getränk, Essen, Snacks) ein Los. Am Ende des Spiels werden die Gewinner gezogen: Als ersten Preis gibt es eine Stehplatz-Dauerkarte für die Saison 2013/2014 zu gewinnen, als zweiter und dritter Preis winken wertvolle Gutscheine der ECDC-Partner „Alpenquelle – der Getränkemarkt“ und Restaurant& Hotel „Engelkeller“.Darüber hinaus gibt es Indians-Trikots und Pakete des Hauptsponsors Gefro zu gewinnen.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅