Indians feiern Schützenfest gegen Burgau

ECDC MemmingenECDC Memmingen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Allerdings mussten die Gäste vor der Partie zahlreiche verletzungs- und krankheitsbedingte Absagen verkraften. Kurzfristig entschlossen sich die Memminger, dem Landesligisten sogar mit einigen eigenen Juniorenspielern auszuhelfen, damit das Spiel überhaupt stattfinden kann. Am kommenden Wochenende wartet mit dem starken Liga-Konkurrenten ESV Buchloe (Sonntag, 18 Uhr in Buchloe) wieder ein härterer Brocken auf die Indians.

Tore: 1:0 (11:13) Paule (Switzer, Löhle), 2:0 (12:57) Jorde, 3:0 (13:46) Tenschert (Schütz, Börner), 4:0 (18:59) Pietsch (Kerber), 5:0 (29:03) Löhle (Penalty), 6:0 (31:23) Vycichlo (Pietsch), 7:0 (34:09) Jorde, 8:0 (36:46) Börner (Schütz, Chronz), 9:0 (45:37) Rott (Löhle, Switzer), 10:0 (46:10) Vycichlo (Jorde, Kerber), 11:0 (50:31) Switzer (Löhle), 12:0 (54:15) Löhle (Switzer, Paule), 13:0 (55:06) Switzer (Löhle, Neumann), 14:0 (55:46) Vycichlo (Kerber), 15:0 (56:00) Börner (Tenschert), 16:0 (57:23) Löhle (Paule). Strafen: Memmingen 2, Burgau 4. Zuschauer: 350.