Halbfinaltermine gegen Regensburg sind fix

Sekera beim Auftakt gesperrtSekera beim Auftakt gesperrt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die seitens des VER Selb und des EV Regensburg vereinbarten Spieltermine – aufgrund einer Veranstaltung in der Regensburger Donau-Arena kann am kommenden Sonntag nicht gespielt werden – sind nun auch durch den Bayerischen Eissportverband bestätigt worden und somit fix.

Zum Auftakt der Best-of-Three-Serie hat also der VER am Freitag um 20 Uhr Heimrecht. Das Rückspiel in Regensburg findet am 12. März (20 Uhr) statt. Sollten nach diesem zweiten Match beide Teams jeweils ein Spiel für sich entschieden haben, so würde es schließlich am 14. März (18 Uhr) in Selb zum alles entscheidenden Spiel um den Einzug ins Finale kommen. Dort winkt ab dem 19. März der Sieger aus dem Duell TEV Miesbach gegen den EC Pfaffenhofen. Selb hätte hier als Zwischenrunden-Primus auch in dieser Best-of-Three-Serie Heimrecht.

Für das Heimspiel der Wölfe läuft auch der Vorverkauf bereits auf Hochtouren. Weiter haben die Fans folgende Möglichkeiten, ihr Ticket (Dauerkarten sind nicht mehr gültig) vorzeitig zu sichern: Zum einen hält die Geschäftsstelle des VER Eintrittskarten bereit. Die Öffnungszeiten lauten wie folgt: Dienstag und Donnerstag 9 bis 12:30 Uhr und 15 bis 18 Uhr, sowie am Mittwoch von 9 bis 12:30 Uhr. Beliebt seit Beginn der Meisterschaftsrunde ist zudem die eigens im E-Center Selb (an der Information) eingerichtete Vorverkaufsstelle. Hier gibt es die Tickets bis einschließlich Donnerstag während der Öffnungszeiten von 7 bis 20 Uhr.


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅