Gute Mannschaftsleistung führt zum Sieg

Black Hawks gewinnen auch zweiten TestBlack Hawks gewinnen auch zweiten Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nach zuletzt enttäuschenden Niederlagen zeigten sich die Black Hawks Bad Liebenzell im Heimspiel gegen den EHC Zweibrücken stark verbessert und gewannen das Spiel der Meisterrunde in der Baden-Württemberg-Liga mit 10:1 (2:1, 4:0, 4:0).

Der ESC startete vor 300 Zuschauern etwas verhalten in die Begegnung, agierte nervös und offenbarte ein ums andere Mal Unsicherheiten im Abwehrverhalten. Die Führung resultierte aus einem verwandelten Penalty, doch auch dieser Treffer gab zunächst nicht die notwendige Sicherheit. Die Hornets aus Zweibrücken erspielten sich Chancen, scheiterten jedoch am starken Jens Bergbauer oder am eigenen Unvermögen. Bezeichnend das 1:1. Der ESC reklamierte zwei Fouls, doch im Gegenzug fiel der zu diesem Zeitpunkt nicht unverdiente Ausgleich gegen eine für diesen Moment indisponierte ESC-Abwehr. Unmittelbar danach und psychologisch wichtig kurz vor Ende des ersten Drittels konnte Miguel Tilgner die Black Hawks jedoch wieder in Führung bringen.

Im zweiten Drittel wurde der ESC stärker und eroberte sich ein deutliches Übergewicht. Zweibrücken offenbarte eklatante Schwächen, die der ESC immer wieder zum Torerfolg nutzen konnte. Insbesondere Neuzugang Troy Wilson bewies als Vorlagengeber seine Qualitäten. Und die Black Hawks ließen auch im Schlussdrittel nicht nach. Zweibrücken baute nun auch konditionell ab und hatte selbst in Überzahlsituationen keine nennenswerten Torchancen mehr zu bieten. Der ESC baute sein Torkonto weiter aus und zeigte eine in allen Mannschaftsteilen gute Leistung.

Nun gilt es, diese Leistung im kommenden Auswärtsspiel beim Schwenninger ERC 1b zu bestätigen. Das Spiel findet bereits am Samstag, 17. Januar, statt; Spielbeginn ist um 20 Uhr.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...