Gladiators holen weiteren Verteidiger

Markus Poetzel zurück in ErdingMarkus Poetzel zurück in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eine Woche müssen sich die Fans der Erding Gladiators noch gedulden, dann starten die Herzogstädter mit dem Auswärtsspiel in Nürnberg sowie dem Heimspiel gegen den TSV Peißenberg am Sonntag, 19. Oktober, 18 Uhr in die Bayernligasaison 2008/2009. Davor stehen noch die beiden Vorbereitungs-Heimpartien gegen den EV Dingolfing (Freitag, 20 Uhr) sowie gegen den ambitionierten Landesligisten aus Bad Aibling (Sonntag, 18 Uhr) auf dem Programm.

Sein Debüt im Gladiators Trikot gibt dann Hendrik Thiel, der kurz entschlossen noch die Abwehrreihen der Herzogstädter verstärken soll. Nachdem Mario Calligaro den Gladiators aufgrund eines zweimonatigen Aufenthaltes in den USA nicht zur Verfügung steht, sahen die Verantwortlichen Handlungsbedarf und verpflichteten den 20-jährigen Verteidiger von den Tölzer Junglöwen. Der großgewachsene Thiel spielte zu Beginn seiner Karriere beim Neusser EV und der Juniorenmannschaft der Düsseldorfer EG. Anschließend schloss er sich den Tölzer Löwen an, bei denen er in der letzten Saison auch zu dem ein oder anderen Oberligaeinsatz kam.