Geschwächt nach Balingen

TSG startet in die SaisonTSG startet in die Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Samstag gastiert die TSG Reutlingen in der Aufstiegsrunde zur Baden-Württemberg-Liga beim ESV Zollernalb in Balingen. Der Baden-Württemberg-Ligist aus Hohenzollern steht in der Tabelle nur einen Punkt hinter der TSG, aber derzeit nur auf Platz vier. Zuletzt verlor der ESV gegen den Favoriten aus Stuttgart in einem ausgeglichenen Spiel mit 6:9. Die TSG wird nur mit einer starken Leistung Punkte aus Balingen entführen können. Die Chancen hierzu stehen allerdings recht schlecht, nachdem der Reutlinger Torjäger Cazacu und Offensivverteidiger Schweigert jeweils wegen einer Spielsperre pausieren müssen. Im Sturm wird die TSG weiter auf den verletzten Kai Landenberger verzichten müssen, so dass wohl nur zwei Sturmreihen zur Verfügung stehen werden. Um die insgesamt in der Verteidigung entstandenen Engpässe zu schließen, wird für die TSG wieder Verteidiger Jan Voss auflaufen. Inwieweit bei ihm noch ein Trainingsrückstand vorhanden ist, wird sich vor allem gegen die schnelle und torgefährliche erste Reihe des ESV zeigen. Spielbeginn ist um 19.45 Uhr.