Führmann stürmt wieder für die LöwenEHC Waldkraiburg

Führmann stürmt wieder für die LöwenFührmann stürmt wieder für die Löwen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Landshuter hatte den EHC Waldkraiburg kurz vor Ende der Transferperiode im letzten Januar Richtung Dorfen verlassen, weil er nochmals die Herausforderung an Play-off-Spielen teilzunehmen, gesucht hatte. Die Löwen legten ihm damals keine Steine in den Weg und freuen sich jetzt natürlich, dass die Nummer 71 des EHC nun zurückkehrt, in seine insgesamt zehnte Saison in der Industriestadt gehen wird und hoffentlich auch diese mit Play-off-Spielen beenden kann.

Führmann stammt aus dem Nachwuchs des EV Landshut und debütierte 1999 im Alter von 17 Jahren in der Oberliga-Mannschaft der Niederbayern. Nach je einem Jahr in der Oberliga bei den Erding Jets (50 Spiele / 4 Tore / 6 Vorlagen) und der 1b-Mannschaft des Augsburger EV (48 / 10 / 12) wechselte er zur Saison 2003/ 2004 zum EHC Waldkraiburg. Von Beginn an war er eine feste Säule im Angriff der Löwen und zeichnete sich nicht nur durch sein Tempo, seine Technik und seine Torgefährlichkeit aus, sondern auch durch seinen immer unermüdlichen Einsatz im Sinne der Mannschaft. Unterbrochen von einem Jahr beim ESC Dorfen in der Saison 2010/ 2011 (32 / 28 / 17) und dem kurzen Intermezzo in der vergangenen Spielzeit (8 / 3 / 3), absolvierte der Familienvater, der inzwischen auch sein privates und berufliches Glück in Waldkraiburg gefunden hat, knapp 300 Spiele für die Löwen.

Neben dem bayerischen Vizemeistertitel 2006, konnte er 2008 dann auch den Gewinn der bayerischen Meisterschaft mit den Industriestädtern feiern. Seine beeindruckende Bilanz in den bisherigen neun Spielzeiten beim EHC kann sich durchaus sehen lassen: 284 Mal lief Führmann bisher auf, dabei erzielte er 167 Tore und bereitete weitere 218 Treffer vor, was ihm eine überragende Punktequote von 1,35 Zählern pro Partie beschert. Und davon, dass seine Ausbeute auch im kommenden Winter wieder sehr positiv ausfallen wird, ist man bei den Löwen überzeugt.