Falcons zum Auftakt der Saison mit zwei HeimspielenEV Pfronten

Falcons zum Auftakt der Saison mit zwei HeimspielenFalcons zum Auftakt der Saison mit zwei Heimspielen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Nature Boyz machten in der Vergangenheit ihrem Namen alle Ehre und stellten die Pfrontener mit ihrem intensiven kampfbetonten Spiel vor größere Probleme. Die Mannschaft um Trainer Mike Lehrl wird also gut beraten sein, von Beginn an dagegenzuhalten und sich vom letztjährigen Tabellenachten nicht den Schneid abkaufen zu lassen. Im zweiten Spiel des Wochenendes sind die Aibdogs des EHC Bad Aibling zu Gast in Pfronten, Spielbeginn ist wie gewohnt um 18 Uhr. Trainer Mike Lehrl erhofft sich nach den zu erwartenden Niederlagen in der Vorbereitung nun endlich auch wieder Erfolge für seine Mannschaft. Die Vorgabe an seine Spieler ist klar: „Wir wollen erfolgreich in die neue Saison starten und unser Ziel ist es sechs Punkte aus den beiden ersten Begegnungen zu holen.“ Verzichten muss Lehrl auf die beiden gesperrten Verteidiger Martin Fröhlich und Phillip Kadar die beide ein Spiel aussetzen müssen, sowie auf den verletzten Verteidiger Mathias Zacherl. Unklar ist ob Stürmer Timo Stammler wieder auflaufen kann, oder ob er wegen einer im Spiel gegen Lindau erlittenen Verletzung noch weiter pausieren muss. Ansonsten stehen alle Spieler zur Verfügung, auch Robin Wiedmann wird nach überstandener Verletzung wieder auflaufen können. Man darf also gespannt sein, wie die Falcons in die neue Saison starten.