ESV-Urgesteine halten Piraten weiter die Treue GehringESV Buchloe

ESV-Urgesteine halten Piraten weiter die Treue GehringESV-Urgesteine halten Piraten weiter die Treue Gehring
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Ich glaube wir wissen alle, was die beiden für unseren Verein schon alles geleistet haben. Umso schöner, dass sie uns auch zukünftig die Treue halten werden“, heißt es von der sportlichen Leitung der Freibeuter.

Christopher Lerchner gehört seit Jahren zu den tragenden Säulen in der Buchloer Hintermannschaft. Vor allem seine Ruhe und Zuverlässigkeit zählen zu den größten Stärken des Verteidigers, mit denen er auch in der kommenden Spielzeit die Abwehr der Gennachstädter stabilisieren soll. Doch nicht nur seine Fähigkeiten in der Defensive machen den 32-Jährigen zu einer Größe, sondern auch seine Scorerqualitäten. Mit vier Toren und neun Vorlagen war Lerchner in der abgelaufenen Saison punktbester Verteidiger in Reihen der Piraten und somit auch vor dem gegnerischen Tor immer wieder brandgefährlich. Ehe der Defensivspezialist vor genau zehn Jahren zum ESV kam, war er unter anderem schon beim Oberligisten EHC Memmingen, sowie dem EV Landsberg und dem ESV Kaufbeuren aktiv.

Mit Kapitän Christian Warkus bleibt dem ESVB außerdem ein waschechtes Eigengewächs erhalten. Der 31-jährige gebürtige Buchloer spielte schon zu Landesligazeiten beim heimischen ESV und gehörte – wie auch Christopher Lerchner – zu den Aufstiegshelden von 2008. Vergangene Spielzeit trug der Allrounder dann zum ersten Mal das „C“ auf der Brust. Vielleicht lag es auch daran, dass er mit zuletzt elf Scorerpunkten (drei Tore und acht Assists) seine punktemäßig bisher erfolgreichste Bayernligasaison spielte. Zu seinen Stärken zählen neben seiner Erfahrung und Übersicht auch die absolut vorbildliche Einsatzbereitschaft und die Tatsache, sich vollkommen in den Dienst der Mannschaft zu stellen.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...