Es wird ernst: Meisterrunden-Auftakt für die Gladiators

Es wird ernst: Meisterrunden-Auftakt für die GladiatorsEs wird ernst: Meisterrunden-Auftakt für die Gladiators
Lesedauer: ca. 1 Minute

So sollen alle Besucher und Fans möglichst in grün kommen, um somit ihr Team zu unterstützen. Nachdem wohl Viona Harrer und Manuel Neubauer verletzungsbedingt passen müssen, wird sich erst kurz vor Spielbeginn entscheiden, wer das Tor hütet.

Zum TEV Miesbach muss nicht viel gesagt werden. Die Wieland-Truppe gehört zu den stärksten Teams der Bayernliga und zählt zu den großen Favoriten auf den Titel. Denn Spieler wie Hochhäuser, Leitner oder Suchan – um nur drei zu nennen – sind Topstars der Liga und werden alles daran setzen, damit ihr Team für die 1:7- bzw. 1:9-Niederlage gegen Erding Revanche nimmt.

Nicht minder stark besetzt ist Sonntagsgegner ERC Sonthofen 99. Die Bulls haben mit Zellhuber einen überragenden Torhüter, in der Verteidigung stehen Pavel Vit, Manuel Wintergerst und Markus Wittig für herausragendes Defensivspiel und im Sturm sorgen Marc Sill, Jason Dixon oder Zdenek Czech für höchste Qualität. Sonthofen ist zudem die einzige Mannschaft, die dem TSV im Saisonverlauf zwei Niederlagen beibrachte.