Erster Neuzugang für den ECDC

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Bayernligist ECDC Memmingen präsentiert den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit. Vom EV Ravensburg wechselt Daniel Pfeiffer zu den Indians.

Pfeiffer ist 21 Jahre alt und gilt als hoffnungsvolles Talent. Wegen seines Studiums schlug er ein Angebot des Zweitligisten aus, sich dort für die Mannschaft zu empfehlen. Letztes Jahr war er im Reserveteam des EVR aktiv und kam als zweitbester Scorer auf 23 Punkte in 18 Spielen. In den letzten Jahren stand er immer im erweiterten Kader des Zweitligisten. Die Verpflichtung kam auf Empfehlung des neuen Trainers Thomas Pokorny zustande. Er dürfte auf jeden Fall eine Bereicherung für den Angriff des ECDC sein und die Lücke, die der Abgang von Andreas Börner hinterlässt, schließen. Die Verantwortlichen des ECDC konnten sich mit dem 26-jährigen Andreas Börner auf keinen neuen Vertrag nicht einigen. Er wechselt zum Ligakonkurrenten ERC Sonthofen. „Wir bedauern den Abgang zutiefst und hoffen, dass Börner in naher Zukunft den Weg wieder zurückfindet“, so Vorsitzender Helge Pramschüfer.

Auch das Vorbereitungsprogramm steht nun im Großen und Ganzen fast. Neben den bereits feststehenden Spielen gegen Buchloe und Sonthofen kommen nun noch Vorbereitungsspiele gegen den letztjährigen Bayernliga-Vizemeister EC Pfaffenhofen (19. September zu Hause; 28. September in Pfaffenhofen), EV Pfronten (14. September zu Hause und 3. Oktober in Pfronten) und dem Landesliga-Team des EA Schongau (am 26. September zu Hause, 5. Oktober auswärts) dazu. Damit umfasst das Vorbereitungsprogramm neun Testspiele.

Ebenfalls wurde der Ort für die Jahreshauptversammlung des Vereines gefunden. Am Dienstag, 1. Juli, um 19:30 Uhr findet im Gasthaus Waldhorn in der Waldhornstraße in Memmingen statt.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...