Erste Vertragsverlängerungen in Stuttgart

Kooperationsmannschaft spielt künftig als Stuttgart RebelsKooperationsmannschaft spielt künftig als Stuttgart Rebels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kader des Baden-Württemberg-Ligisten Stuttgarter EC nimmt Gestalt an. Trainer Dany Held hat die ersten Namen der Mannschaft, die den sportlichen Aufstieg in die Oberliga als Ziel hat, preisgegeben. Für die Verteidigung konnten wieder die Routiniers Marc Mundil und Paul Schmerda verpflichtet werden. Auch im Sturm konnten mit Ron Horwarth und Alexej Schneider zwei Stützen des letzt jährigen Kaders wieder für den SEC gewonnen werden. Am 6. August nimmt der SEC das Eistraining in Bietigheim auf. Ab dem 20. August geht es in Stuttgart weiter.