ERC Sonthofen ist wieder wer

ERC Sonthofen ist wieder werERC Sonthofen ist wieder wer
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Die letzten zwei, drei Jahre haben wir hart an unserem Club gearbeitet und den ERC in Sonthofen wieder zu einer festen Größe gemacht“, so zweiter Vorstand Heribert Kitzinger. Gemeint ist: egal ob Stadt oder Sponsoren – auf die Bulls ist wieder Verlass, in jeder Hinsicht. Der ERC Sonthofen steht auf gesunden Füßen, das bewies schon die Jahresbilanz, die bei der Jahreshauptversammlung vorgestellt wurde. So konnte der Verein einen Gewinn verzeichnen, gleichzeitig ist der ERC auch noch schuldenfrei, aber dennoch bayerischer Eishockeymeister geworden – beinahe ein Novum für viele Eishockeyclubs. Jetzt heißt das Ziel: „der ERC Sonthofen muss wieder das Ansehen bekommen, was er früher einmal hatte“, so Henkel.

Das sich etwas bewegt hat, ist auch am Zuspruch neuer Sponsoren für die Saison 2011/2012 sichtbar. Mit der Firma Duocomp aus Waltenhofen kam beispielsweise ein neuer Hauptsponsor hinzu. Das Autohaus Hartmann, die Sparkasse Allgäu und Allgäuer Latschenkiefer weiteten ihre Engagements teils deutlich aus. Die Verlässlichkeit, mit dem ERC Sonthofen in glänzendem Licht zu stehen, spielt hier eine große Rolle. Doch der erste Vorstand Mike Henkel mahnt für die Zukunft an: „Unser wichtigster Sponsor ist weiterhin der Kioskbereich. Hier erwirtschaften wir wichtige Beiträge, um die Saison überhaupt stemmen zu können. Jahr für Jahr ist es jedoch ein Kampf, ehrenamtliches Personal für den Kioskbetrieb begeistern zu können. Hier wären wir sehr dankbar, wenn sich noch der eine oder andere Mitarbeiter finden würde“.

Sportlich wird es bereits am ersten Wochenende der Bayernligasaison heiß her gehen: zuerst ist der ERC Sonthofen am Freitag, 7. Oktober bei den Islanders des EV Lindaus beim Allgäu-Bodenseederby zu Gast, ehe die Bulls am Sonntag, 9. Oktober, um 18 Uhr bereits zum großen Allgäu-Derby den ECDC Memmingen erwarten. Allein bei diesem Heimspiel erwartet der ERC Sonthofen zur Saisoneröffnung rund 1500 Zuschauer.