ERC Sonthofen erwartet heißes Spiel gegen Peißenberg

ERC Sonthofen erwartet heißes Spiel gegen PeißenbergERC Sonthofen erwartet heißes Spiel gegen Peißenberg
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Sonthofer Eissporthalle empfangen die Bulls den TSV Peißenberg. Kein unbedingt leichter Gegner, schließlich sind die Eishackler seit Jahren eine feste Größe in der Liga. Verstecken muss sich der ERC Sonthofen aber keinesfalls.

Trainer Harald Waibel weiß um die Stärke der Gäste, ist aber zuversichtlich für die Partie heute Abend: „Peißenberg ist immer ein starker Gegner. Die haben am Sonntag nur knapp nach Penaltyschießen gegen Buchloe verloren. Am letzten Freitag haben sie sehr deutlich gegen Germering 7:1 gewonnen. Peißenberg spielt körperlich immer robust. Ich denke, wenn wir diszipliniert spielen, können wir gewinnen.“

Nicht der einzige Kraftakt an diesem Spielwochenende. Schließlich ist der ERC Sonthofen auch am Sonntag gefragt. Dann aber auswärts beim EC Pfaffenhofen: „In Pfaffenhofen muss man erst gewinnen, die sind gut, aber jetzt schauen wir erst einmal, dass wir das Heimspiel heute Abend gewinnen“, so Waibel.