Endspiel um Platz acht für die Indians

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Sonntag muss der ECDC Memmingen im „Showdown um Platz 8“ nach Waldkraiburg. Spielbeginn in der Bayernliga ist um 17:30 Uhr. In der „Höhle der Löwen“ in Waldkraiburg bestreitet der ECDC sein letztes Vorrundenspiel. Der ECDC versucht dabei den letzten freien Platz für die obere Zwischenrunde zu verteidigen. Die Oberbayern wollen diesen erringen.

Noch mal zur Ausgangssituation: Gegner Waldkraiburg trägt am Freitag daheim noch das Nachholspiel gegen Pfronten aus. Gewinnt der EHC regulär und holt drei Punkte, ist Sonthofen sicher in der Abstiegsrunde. Die Löwen und die Indians hätten dann jeweils 48 Punkte. Der ECDC benötigt dann mindestens zwei Punkte (das heißt: einen Sieg nach Penaltyschießen) aus dem Waldkraiburg-Spiel, um in die Play-offs einzuziehen. Verliert Waldkraiburg gegen Pfronten am Freitag regulär (also nicht nach Penaltyschießen), hat Memmingen 48, Sonthofen 46 und Waldkraiburg 45 Punkte. Gewinnt Waldkraiburg dann am Sonntag auch gegen die Indians, zieht es an Memmingen vorbei, muss aber auf Punktverluste des ERC Sonthofen warten, der noch auf maximal 49 Punkte kommen kann. Wenn Waldkraiburg am Freitag verliert und der ECDC dort am Sonntag punktet, sind die Indians trotz eines möglichen Sonthofener Sieges durch.

Die Mannschaft, die nach dem 30. Spieltag in der Bayernliga auf den achten Platz steht, nimmt an der obernen Zwischenrunde teil. Die andere Mannschaft darf in die untere Runde, die zwei Absteiger in die Landesliga ausspielt. Beide Runden beginnen am 13. Februar. Die Indians zeigen sich kämpferisch: „Wir fahren nicht nach Waldkraiburg, um zu verlieren,“ hieß es letzten Sonntag schon auf der Pressekonferenz.

Die Indians treten voraussichtlich bis auf die bekannten Verletzten in Bestbesetzung an. Zum alles entscheidende Spiel um Platz 8 am Sonntag, 1. Februar, um 17:30 Uhr in Waldkraiburg wird wieder versucht, einen Fanbus einzusetzen. Anmeldungen bitte schnellstens per E-Mail unter michotti@web.de oder unter der Tel: 0160/7856269.

Die Löwen haben diese Saison eine Berg- und Talfahrt hinter sich. Mitte der Saison waren sie auf dem dritten Platz zu finden. Nach sieben Niederlagen in acht Spielen rutschten sie bis auf Platz 12 ab. Neues Jahr, neues Glück hieß es wohl bei Waldkraiburg. Im Jahr 2009 haben die Löwen nun sechs von acht Begegnungen gewonnen und brachten sich wieder in das Rennen um den achten Platz zurück das mit zwei Spielen an diesem Wochenende noch ein Happy End finden soll. Die Oberbayern besitzen mit Eric Dylla den Topscorer der Liga. Der ehemalige DEL-Spieler kommt momentan auf 62 Punkte. Aber auch Markus Draxler kommt an der Seite von Dylla auf 56 Punkte. Und selbst der drittbeste Stürmer, Markus Schütz liegt noch vor dem besten Memminger, James Nagle, in der Scorerwertung. Im Tor besitzen sie mit Nico Bunck einen der besten Torhüter der Liga. Das Hinspiel endete knapp mit 3:2 für die Indians.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...