Eisbären spielen in Höchstadt

Meisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumtMeisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Donnerstag um 20 Uhr treffen die Eisbären Heilbronn im fränkischen Höchstadt auf ihren wohl stärksten Gegner der Vorbereitung. Die Höchstadt Alligators belegten in der vergangenen Saison den elften Platz der Bayernliga, haben sich für die neue Saison aber einiges vorgenommen. Einer der Neuen im Kader ist der letztjährige Eisbären-Goalie Felix Feeser. Für die Cracks von Kai Sellers geht es darum, die positiven Eindrücke vom 5:0-Sieg in Bad Liebenzell zu bestätigen, auch wenn der Kader wieder nicht komplett sein wird. Aus beruflichen Gründen wird unter anderem Goalie Marian Metz passen müssen. Für ihn kommt erstmals Neuzugang Willi Dexheimer zum Einsatz.