Eisbären reisen zum Tabellenzweiten Eppelheim

Meisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumtMeisterschaftstraum der Eisbären ist ausgeträumt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am Sonntag, 19 Uhr, treten die Eisbären Heilbronn zu ihrem dritten Meisterrunden-Spiel beim EC Eppelheim an. Die Heidelberger Vorstädter rangieren mit 26 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Eisbären, momentan Sechster mit 18 Punkten, könnten den Abstand durch die Doppelwertung mit einem Sieg auf zwei Punkte schmelzen lassen. Diese sechs Zähler sollen laut Trainer Kai Sellers auch unbedingt her: „Wir wollen an die Leistung beim 9:5 in Zweibrücken anknüpfen und werden alles geben, um als Sieger das Eis zu verlassen.“ Verzichten muss Sellers künftig auf Verteidiger Andreas Knecht. Der 22-Jährige hat sich aus beruflichen Gründen aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. „Das ist sehr schade, denn Andreas ist ein talentierter Spieler. Aber ich muss es akzeptieren“, so der Trainer.