EHC Mitterteich trennt sich von Andreas GoerkeStiftland Dragons

EHC Mitterteich trennt sich von Andreas GoerkeEHC Mitterteich trennt sich von Andreas Goerke
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie der Verein mitteilte, wurde der Vertrag von Andreas Goerke noch am Freitagabend nach dem ersten Meisterschaftsspiel gegen den Ex-Verein von Andreas Goerke mit sofortiger Wirkung gekündigt. Als Ursache für die Vertragsauflösung  machte EHC-Vorsitzender Jakob Schleicher neben anderen Hintergründen auch berufliche Gründe des scheidenden Managers für die plötzliche Trennung geltend. Für Goerke und EHC-Chef Jakob Schleicher ist wichtig, dass man in Frieden auseinandergeht und sehen in der Vertragsauflösung den jeweils richtigen Schritt. Der Verein steht bereits in Verhandlungen mit einem möglichen Nachfolger, der am Freitagabend in Mitterteich zu Gesprächen erwartet wird.