EHC Mitterteich holt Stürmer aus KanadaAlexander Bangert stürmt für die Dragons

EHC Mitterteich holt Stürmer aus KanadaEHC Mitterteich holt Stürmer aus Kanada
Lesedauer: ca. 1 Minute

Neu verpflichtet wurde Stürmer Alexander Bangert, der bereits am kommenden Wochenende sein Debüt im  Dragons-Trikot gegen die Bad Kissinger Wölfe geben soll.

Der 20-jährige gebürtige Bensheimer spielte im Nachwuchsbereich der  Jungadler Mannheim und des EC Bad Nauheim. Im Sommer 2010 zog es ihn dann nach Kanada .Dort ging er für die Bradford Rattlers aufs Eis. Mit der Verpflichtung von Alexander Bangert sollten die Kaderplanungen der Dragons normalerweise beendet sein. „Doch bis zum 15. Oktober ist noch einige Zeit offen“, sagt Manager Andreas Goerke. Mit Stephan Hagn und Alexander Bangert haben die Dragons ihre Kaderplanungen fast  abgeschlossen. Nun sind die Augen der Dragons auf dem kommenden Sonntag gerichtet. Wenn am Sonntag, 14. Oktober, die Bad Kissinger Wölfe in Mitterteich zu Gast sind wird es auf dem Eis richtig heiß, für die Spieler Kevin Tausend, Pierre Kracht, Marc Hemmerich, Patrick Pfänder und Manager Andreas Goerke wird dieses Spiel das erste Wiedersehen mit ihre, Ex-Verein. Für Goerke ist dieses Spiel kein Grund zum Nachtreten gegen Bad Kissingen. „Wir sind Mitterteich und gehen unseren Weg, Bad Kissingen wird seinen Weg gehen“, so Goerke. Eins steht für ihn fest: „Die Punkte bleiben in Mitterteich.“ Für den Macher der Dragons, Jakob Schleicher, kann die Saison jetzt beginnen.  „Wir haben einen breit aufgestellten Kader mit sehr viel Qualität. Wir brauchen uns vor keinem in der Liga verstecken“, so der EHC-Boss in bester Laune.  „Mit Alexander Bangert und Stephan Hagn haben wir zwei Spieler, die menschlich und sportlich uns weiterbringen“, so Schleicher. Die Vorfreude auf die neue Saison ist im Stiftland riesig.