EHC Freiburg trifft im Halbfinale auf Hügelsheim

EHC Freiburg trifft im Halbfinale auf HügelsheimEHC Freiburg trifft im Halbfinale auf Hügelsheim
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Hinspiel findet am kommenden Samstag, 10. März, um 19,30 Uhr in Hügelsheim statt. Weil für die eigenen Junioren am Samstag und Sonntag zwei Auswärtsspiele in der Bundesliga-Endrunde auf dem Programm stehen, hatte der EHC Freiburg versucht, die Partie auf Freitag zu terminieren. Allerdings konnte der ESC Hügelsheim diesem Wunsch aufgrund einer vorgeplanten Sponsoringveranstaltung nicht nachkommen. Das Rückspiel in Freiburg findet am Freitag, 16. März, um 20 Uhr statt.

Nach dem Ende der Hauptrunde stehen nun sämtlich Halbfinal-Begegnungen der Playoffs/-downs fest. Während der EHC Freiburg als Tabellenerster in das Meisterrennen startet und wie erwähnt die Schläger mit dem Viertplatzierten Hügelsheim kreuzen wird, stehen sich im zweiten Halbfinale der Stuttgarter EC und die Eisbären Heilbronn gegenüber. Der Titelverteidiger aus der Landeshauptstadt sicherte sich am Wochenende endgültig den zweiten Tabellenplatz, während Heilbronn am Ende noch der Sprung auf den dritten Rang gelungen ist.

In der ersten Runde der Play-downs kommt es zu folgenden Duellen um den Klassenerhalt: Der Schwenninger ERC erreichte den fünften Abschlussrang und trifft somit auf den Achten ESC Bad Liebenzell. Das zweite Duell bestreiten der Tabellensechste Rhein-Neckar Stars und der EHC Zweibrücken, welcher in der Endabrechnung den siebten Rang belegt.