ECU verpflichtet Stribrny

Es ist aus: ECU meldet Einstellung des SpielbetriebsEs ist aus: ECU meldet Einstellung des Spielbetriebs
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom Regionalliga-Aufsteiger aus dem Nordosten, den Jonsdorfer Falken, wechselt der 23-jährige deutsch-tschechische Stürmer Ales Stribrny zum Bayernligisten EC 2000 Ulm/Neu-Ulm. „Es war uns nun wichtig, die Position eines weiteren Stürmers zu besetzen“, so Trainer Michael Bielefeld. „Ich bin froh, dass diese Position nun besetzt ist und dass Ales Stribrny diese einnimmt.“ Der neue Ulmer hat im Vorbereitungsspiel gegen Füssen sowie in den Trainingseinheiten die River Hawks überzeugt. Weitere Stationen des 1,88 Meter großen und 95 Kilogramm schweren Stürmers waren der HC Opava, HC Panthers Havirov, ES Weißwasser, Vancouver Giants und die Harzer Wölfe aus Braunlage.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...