EAC macht weiter und bestreitet Benefizspiele

EAC macht weiter und bestreitet BenefizspieleEAC macht weiter und bestreitet Benefizspiele
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Das Ergebnis der Sitzung des EAC Bad Reichenhall brachte folgendes Ergebnis: Die Vorstandschaft und die geschlossene Mannschaft haben sich nach dem Einsturz der Eissporthalle, der 15 Menschenleben zum Opfer fielen, bereit erklärt, die Saison zu Ende zu spielen. "Dies ist auch ganz im Sinne des Vaters des 15-jährigen Nachwuchstorhüters des EAC und sicher auch im Sinne von Andy", erklärte Trainer Geri Wimmer in einer Pressemitteilung des Vereins. Außerdem hat sich die Mannschaft bereit erklärt, an sämtlichen Benefizspielen geschlossen teilzunehmen. Bereits am Sonntag, 29. Januar, um 18 Uhr findet das erste Benefizspiel beim Oberliga-Dritten Starbulls Rosenheim statt. Weitere Einladungen zu Benefizspielen liegen bereits vom ERSC Amberg und vom ESC Bad Reichenhall vor. Weitere Anfragen bezüglich Benefizspielen nimmt Trainer Geri Wimmer unter geriwimmer@wasi.tv entgegen, der die Partien koordiniert. Der EAC wird versuchen, allen Einladungen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland nachzukommen. Das Team hat sich sogar bereit erklärt, an einem Wochenende regionsweise eine Art Benefiztournee mit bis zu drei (Freitag, Samstag, Sonntag) Spielen zu bestreiten. Natürlich werden auch Einladungen zu Spielen unter der Woche angenommen. Die hiefür anfallenden Buskosten werden durch einen Sponsor (www.hellyhansen.com) komplett übernommen. Die Vorstandschaft und der Trainer arbeiten daran, die restlichen drei Heimspiele in der Landesliga-Abstiegsrunde in der Nachbargemeinde Berchtesgaden austragen zu können. Sollte dies wider Erwarten nicht klappen, hat sich der TSV Trostberg angeboten und sofort unentgeltlich sechs Eiszeiten für Training oder Spiele zur Verfügung gestellt. Dieses Angebot wurde angenommen und somit wird bereits die erste Eiszeit an diesem Freitag in Trostberg für ein Training in Anspruch genommen. Wo das erste Heimspiel am Sonntag gegen den SC Forst stattfindet, steht bis dato noch nicht fest. Der Nachwuchs des EAC bekam Trainingseinladungen vom EV Berchtesgaden und von den Red Bulls Juniors aus Salzburg und wird diese bereits in der nächsten Woche dankend wahrnehmen. Der Nachwuchs wird ebenfalls seine Punkterunde zu Ende spielen. Zudem wurde der gesamte EAC-Nachwuchs zu einem Kurzwochenende nach Pisek (Tschechien) eingeladen. Ebenso gab es eine Einladung zum Länderspiel Österreich gegen Deutschland am 8. Februar in Salzburg von seiten der Vereinsführung der Red Bulls Salzburg. "Auf diesem Weg noch einmal Respekt und Anerkennung an alle, die helfen wollen", sagt Wimmer.

Hier noch einmal die eingerichteten Spendenkonten:

1.) Für Opfer und Hinterbliebene:

Bayerisches Rotes Kreuz (BRK),

Kto. 232 066, BLZ 710 500 00 Sparkasse Berchtesgadener Land

Für Spenden aus Österreich und dem Ausland:

Bank: Sparkasse Berchtesgadener Land

IBAN: DE60710500000000232066

BIC: BYLADEM1BGL (Ort: Bad Reichenhall)

2.) Für die Erhaltung des Eishockey-Sports in Bad Reichenhall:

Föderverein des Eishockeysports in Bad Reichenhall,

Kto. 817 643, BLZ 710 500 00 Sparkasse BGL

Österreich oder Ausland:

iban: DE93710500000000817643

bic: BYLADEM1BGL

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...