Drei neue Indianer

Trainer-Duo macht weiterTrainer-Duo macht weiter
Lesedauer: ca. 1 Minute

Während des Sommerfestes

zum 18. Gründungstag präsentierte der Bayernligist ECDC Memmingen drei neue

Spieler. Der Verteidiger Christoph Chronz kommt vom EV Füssen zurück zu den

Indians. Daraufhin folgte die mit Spannung erwartete Auflösung der

angekündigten Überraschung: Und da staunten die Fans nicht schlecht, als

plötzlich zwei namhafte Verstärkungen auf der Bühne erschienen. Der

Deutschkanadier Derek Switzer kommt vom Oberligisten EV Landsberg und ist in

Memmingen kein Unbekannter, spielte er doch schon vor neun Jahren beim damaligen

EHC. Überraschung Nummer zwei war der 28-jährige Robert Paule. Der Verteidiger

wechselt vom Zweitligist ESV Kaufbeuren nach Memmingen.