Die ersten Eckpfeiler stehen

Die ersten Eckpfeiler stehenDie ersten Eckpfeiler stehen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den Sommermonaten steht bei den Eishockey-Vorständen das Telefon nie still. Auch beim ERC Lechbruck laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Mit Björn Michels und Markus Schneider stehen die ersten wichtigen Stützen für das Team fest. Verteidiger Björn Michels überzeugte in der vergangenen Saison nicht nur durch seine Defensivarbeit, sondern auch durch Treffsicherheit vor dem Tor. Mit fünf Toren und 13 Beihilfen war er der zweitbeste Abwehrspieler im ERC-Team. Mit Markus Schneider konnte ein begnadeter Techniker im Flößerdorf gehalten werden. Der Top-Scorer der letzten Saison schlug Angebote anderer Vereine aus und verlängerte um eine weitere Saison beim ERC. Auch Trainer Richard Kolb bleibt dem ERC Lechbruck ein weiteres Jahr erhalten.