Die ersten Eckpfeiler stehen

Die ersten Eckpfeiler stehenDie ersten Eckpfeiler stehen
Lesedauer: ca. 1 Minute

In den Sommermonaten steht bei den Eishockey-Vorständen das Telefon nie still. Auch beim ERC Lechbruck laufen die Planungen für die kommende Saison auf Hochtouren. Mit Björn Michels und Markus Schneider stehen die ersten wichtigen Stützen für das Team fest. Verteidiger Björn Michels überzeugte in der vergangenen Saison nicht nur durch seine Defensivarbeit, sondern auch durch Treffsicherheit vor dem Tor. Mit fünf Toren und 13 Beihilfen war er der zweitbeste Abwehrspieler im ERC-Team. Mit Markus Schneider konnte ein begnadeter Techniker im Flößerdorf gehalten werden. Der Top-Scorer der letzten Saison schlug Angebote anderer Vereine aus und verlängerte um eine weitere Saison beim ERC. Auch Trainer Richard Kolb bleibt dem ERC Lechbruck ein weiteres Jahr erhalten.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...