Die Eisbären enttäuschen erneut

Die Eisbären enttäuschen erneutDie Eisbären enttäuschen erneut
Lesedauer: ca. 1 Minute

Eigentlich waren die Eisbären von Beginn an das bessere Team, ohne sich jedoch vor dem Tor der Gastgeber entscheidend in Szene setzen zu können. Das Spiel plätscherte auf niedrigem Niveau vor sich hin, bis dann in der 13. Minute Radovan Pastorek das 1:0 für die Hornets schoss. Hoffnung keimte erst zu Beginn des zweiten Drittels auf, als Michael Filobok nach nur 27 Sekunden mit einem Rückhand-Schlenzer zum 1:1 ausglich. Doch statt nun der Favoritenrolle gerecht zu werden, mussten die Eisbären in der 26. und 28. Minute das 2:1 und 3:1 hinnehmen. Zwar verkürzte Paul Gagnon postwendend auf 3:2, doch erhöhten die Gastgeber drei Minuten später wieder auf 4:2. Es dauerte bis weit in das letzte Drittel, ehe Michael Filobok in der 49. Minute in Überzahl zum 4:3 verkürzte. Inzwischen hatte sich das Spielgeschehen fast durchgehend vor das Tor der Gastgeber verlagert, doch wuchs Hornets-Keeper Steven Teucke über sich hinaus und konnte den Sieg für sein Team festhalten.

EA Schongau
Robert Kienle hat das Traineramt bei den Mammuts niedergelegt

Überraschend oder auch nicht. Trainer Robert Kienle hat das Amt bei den Schongauer Mammuts niedergelegt, da er nicht mehr das Gefühl hatte, große Teile der Mannschaf...

HC Landsberg
HCL muss zweimal auswärts ran

Der Spitzenreiter der Landesliga Bayern-Südwest, der HC Landsberg, muss an diesem Wochenende gleich zweimal auswärts ran. ...

Stuttgart Rebels
Verletzungsgeplagte Rebels vor schwerem Wochenende

Für die Stuttgart Rebels kommt es am kommenden Wochenende knüppeldick. Zunächst empfängt man am Freitag, 1. November, um 20 Uhr zu Hause den Tabellenführer ESC Hügel...

Höchstadter EC
Auf den HEC wartet ein Hammerwochenende

Gleich zwei Topspiele warten an diesem Wochenende auf die Höchstadt Alligators. Zunächst gastiert man am Freitag beim Tabellenführer Lindau Islanders, dann kommt am ...

Höchstadter EC
Spitzenspiel in der Bayernliga – Comeback von Michael Waginger

Zu Allerheiligen (Freitag, 1. November, um 20 Uhr) empfängt der ERC Sonthofen mit dem TEV Miesbach einen Mitfavoriten in der Bayernliga. Die Oberländer werden in die...