Derbys mit Finalcharakter

Markus Poetzel zurück in ErdingMarkus Poetzel zurück in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Am nächsten Wochenende steht der Landkreis Erding ganz im Zeichen der beiden Derbys zwischen Erding und Dorfen. Dabei müssen die Gladiators am Freitag zunächst in der Isenstadt antreten. Am Sonntag steigt dann ab 18 Uhr das Rückspiel in der Eissporthalle Erding.

Erding, das mit zwei Punkten derzeit einen Punkt hinter dem ESC liegt, muss gegen den Landkreisrivalen punkten, um seine Chance auf den Einzug in das Play-off-Halbfinale der Bayernliga zu wahren. Dessen ist sich die Sternkopf-Truppe auch bewusst und wird alles daran setzen, nicht nur die Landkreismeisterschaft für sich zu entscheiden, sondern auch einen großen Schritt in Richtung Halbfinale zu machen. Über die beiden Mannschaften muss an dieser Stelle nicht mehr viel gesagt werden. Denn zum einen kennen sich beide Teams in und auswendig und zum anderen gelten in den Play-offs eh andere Gesetzte. Alles was vorher war ist hinfällig und es zählt nur eines – mit Kampf, Leidenschaft und Einsatzwillen den Rivalen zu besiegen.

Da das Derby in Erding zwischen auch dieses mal wieder viele Zuschauer locken wird, können Tickets bereits am Donnerstag zwischen 19 und 20 Uhr an der Stehplatzkasse in der Eissporthalle Erding erworben werden.

Bei der Spendenaktion der Erding Gladiators zu Gunsten der sechsköpfigen Familie in Kopfsburg, die nach dem Tod der Mutter vor dem Ruin stand, spendeten die Gladiators Fans stolze 750 Euro. Das Geld wird dafür verwendet, dass die Kinder ausreichend betreut werden und der Vater damit weiter seinem Beruf nachgehen kann.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅