Der Zweite mit dem blauen Auge

Schon wieder zweistellig verlorenSchon wieder zweistellig verloren
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem blauen Auge ist die Mannschaft von Deggendorf Fire letztes Wochenende davon gekommen. Trotz der Niederlage zu Hause gegen den ESC Dorfen und trotz des Unentschiedens am Sonntag beim TSV Erding, belegt der DSC weiterhin den zweiten Platz der Bayernliga und das sogar punktgleich mit dem Tabellenführer aus Passau.

An diesem Wochenende stehen dazu nun zwei schwere Spiele auf dem Programm. Am Freitag tritt man um 20 Uhr in der Königsbrunner Eissporthalle gegen die Pinguine an. Das Hinspiel gewann Deggendorf Fire knapp mit 5:3. DSC-Fans, die das Team begleiten wollten, treffen sich um 16:30 Uhr an der Deggendorf Eissporthalle beim Fanbus. Zusteigen kann man um 16.45 Uhr am Plattlinger Preysingplatz. Der Preis beträgt 10 Euro. Weitere Informationen findet man noch im Forum der Webseite von Deggendorf Fire unter http://www.deggendorf-fire.de. Am Sonntag ist der ERV Schweinfurt in Deggendorf zu Gast. Das Hinspiel gewannen die Mighty Dogs in Schweinfurt mit 7:4.