Der Kapitän bleibt an Bord

Markus Poetzel zurück in ErdingMarkus Poetzel zurück in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stefan Breiteneicher wird auch in der nächsten Saison in der Herzogstadt spielen. Der 28-Jährige gebürtige Landshuter geht somit in seine fünfte Saison für die Erding Gladiators. Bevor der Stürmer zum TSV wechselte, spielte er beim EV Landshut und beim ESV Gebensbach. In der letzten Saison verbuchte der 1,81 Meter große und 85 Kilogramm schwere Spieler mit der Nummer 8 in 27 Spielen fünf Tore und 12 Assists. Nach zwei schweren Knieverletzungen in den vorausgegangenen Spielzeiten blieb Breiteneicher in der letzten Spielrunde verletzungsfrei und will nun wieder voll angreifen. Gerade aufgrund seiner Teamfähigkeit und seiner Führungsqualitäten auf und neben dem Eis ist der Linksschütze eine wichtige Stütze im neuen Gladiators-Kader. Auch Patrick Kressler, stellvertretender Abteilungsleiter, ist von den Qualitäten des Gladiators-Kapitäns überzeugt: „Wir sind froh, dass wir mit Stefan einen weiteren Führungsspieler weiter verpflichten konnten. Wenn er fit ist, dann ist er für jede Mannschaft eine Verstärkung. Hoffentlich bleibt Stefan verletzungsfrei und kann an seine Leistungen aus den Vorsaisonen anknüpfen.“