Decker bleibt in Pfronten

Adrian Hack bleibt ein FalconAdrian Hack bleibt ein Falcon
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Verantwortlichen des EV Pfronten konnten mit Christoph Decker einen weiteren Verteidiger für die nächste Saison verpflichten. Der 28-jährige Füssener half den Falcons bereits in der vergangenen Bayernliga-Saison im Abstiegskampf aus und brachte es auf gerade einmal fünf Spiele. Der routinierte ehemalige Zweitligaspieler soll in der kommenden Saison nun von Beginn an die Abwehr verstärken und damit dem gesamten Team mehr Stabilität verleihen. Zu seinen Stärken zählen sowohl seine Übersicht und Ruhe, aber vor allem auch seine physische Überlegenheit. Diese konnte er bereits in seinen wenigen Einsätzen eindrucksvoll unter Beweis stellen.