Das ERC-Team ist fast komplettERC Sonthofen 99

Das ERC-Team ist fast komplettDas ERC-Team ist fast komplett
Lesedauer: ca. 1 Minute

Seit der Spielzeit 2008/09 trägt der gebürtige Augsburger das ERC-Trikot. Damit gehört Grimm zum Stamm der Mannschaft und identifiziert sich vollauf mit dem Verein. Dies zeigt auch sein Engagement im Nachwuchs, wo er als Trainer eines Teams tätig ist. Michael Grimm kam in den letzten fünf Spielzeiten auf 190 Einsätze für den ERC Sonthofen und dabei konnte er sich insgesamt 143 Mal in die Scorerliste eintragen.  Mit dieser Ausbeute gehört er zu den gestandenen Stürmern in der Bayernliga, der auch jeden harten Zweikampf zu Ende führt.

Am Dienstag, 13. August, traf Ron Newhook aus seiner Heimat Kanada im Oberallgäu ein. Er wird dann nahtlos in das Sommertraining einsteigen und in der kommenden Woche mit der Mannschaft erstmalig auf das Eis gehen. Der ERC Sonthofen wird seine Trainingseinheiten auf dem Eis in Füssen bestreiten, bis ab Mitte September die Eisbereitung in Sonthofen beginnt.

Die Vorbereitungsspiele stehen auch fest, so wird die Mannschaft an einem Turnier vom 31. August bis 1. September in Meran/Südtirol teilnehmen. Erstmalig auf heimischen Eis ist das Team am 8. September um 18 Uhr in Oberstdorf zu sehen, wobei als Gegner der EV Lindau aufspielt. Am 20. September um 20 Uhr spielt man dann zu Hause in Sonthofen gegen den Oberligisten aus Peiting und tritt am darauf folgenden Sonntag zum Rückspiel an. Am 27. September um 20 Uhr kommt der alte Rivale aus Pfronten nach Sonthofen und am 29. September bestreitet man in Lindau um 17.30 Uhr das Rückspiel gegen die Islanders. Am Freitag, 4. Oktober, um 20 Uhr ist die Mannschaft dann Gast in Pfronten zum letzten Vorbereitungsspiel. Beginn der Hauptrunde der Bayernliga ist am Freitag den 11. Oktober um 20 Uhr, wenn die Bulls den EHC Waldkraiburg empfangen.

Die ERC-Verantwortlichen beobachten derweil weiter den Transfermarkt, um eventuell auf der einen oder anderen Position den Kader zu ergänzen.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv