Daniel Huhn verlässt den ESV mit sofortiger WirkungESV Buchloe

Daniel Huhn verlässt den ESV mit sofortiger WirkungDaniel Huhn verlässt den ESV mit sofortiger Wirkung
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gründe hierfür sind zum einen, dass sich Daniel Huhn sportlich nochmals beweisen will und zum anderen, dass die geplante Ausbildung bzw. Umschulung nun doch erst zum 1. September 2013 beginnt.

Für die Mannschaft bedeutet dies natürlich einen herben Verlust, aber der Verein wollte ihm keine Steine in den Weg legen. Die Vereinbarung mit Daniel Huhn, dass er für drei Jahre bei den Pirates spielt, wird nicht aufgelöst, sondern lediglich für die nächsten drei Monate ausgesetzt. „Wir planen auch für die nächsten beiden Jahre fest mit Daniel und gehen davon aus, dass er spätestens zum Sommertraining zurück ist“, so die sportliche Leitung des Buchloer Bayernligisten.

Die sportliche Leitung sucht bereits nach einem Ersatz, auch wenn es schwierig wird, Huhn gleichwertig zu ersetzen, und betont, dass man sich mit dem Erreichen der Zwischenrunde nicht zufrieden gibt, um auch in der Meisterrunde eine gute Rolle zu spielen.