Crombeen kehrt zurück

Löwen überrumpeln SonthofenLöwen überrumpeln Sonthofen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Vögel zwitscherten es schon seit kurzer Zeit vom Dach, nun steht es fest. Nur knapp ein halbes Jahr, nachdem er die Löwen verlassen musste, heuert der 34-jährige Kanadier Dale Crombeen wieder beim EHC Waldkraiburg an. Am letzten Wochenende unterschrieb er den Vertrag für die kommende Saison. Dale Crombeen erzielte in 74 Spielen für die Löwen immerhin 147 Scorerpunkte (75 Tore, 72 Assists).

Zunächst hatte das Präsidium zwei, drei andere Ausländer im Visier, doch Dale Crombeen fragte vor ein paar Wochen beim Präsidenten Horst Pitter nach, ob die Ausländerstelle noch frei sei. Crombeen wohnt und arbeitet inzwischen in Waldkraiburg. Er hat ab September eine Festanstellung als Sozialpädagoge in der Schule für geistig und körperlich behinderte Kinder in Klosterau. Nach kurzem Überlegen und Absprache mit den anderen Präsidiumsmitgliedern sowie der Mannschaft war es relativ schnell klar, dass der Kanadier wieder für die Löwen auf Punktejagd geht.

Er nimmt bei den Löwen zwar die Stelle als Kontingentspieler ein, aber nicht die des Berufspielers. „Wir wissen, was Dale kann, wenn er fit ist. Er ist ein sehr mannschaftsdienlicher Spieler und sehr beliebt bei den Fans“, so Horst Pitter. Damit er topfit in die neue Saison geht, ist er bereits seit dieser Woche im Sommertraining.