Brüderpaar bleibt Pfronten erhalten

Adrian Hack bleibt ein FalconAdrian Hack bleibt ein Falcon
Lesedauer: ca. 1 Minute

Roman und Martin Fröhlich werden auch in der kommenden Saison die Defensive der Falcons verstärken. Während Roman (19), der jüngere der beiden Brüder, auch für die Juniorenmannschaft der Falcons eingeplant ist, zählt sein Bruder Martin (21) bereits zur Stammformation der Pfrontener Seniorenmannschaft. Gemeinsam brachten es die Söhne der Füssener Torwartlegende Thomas Fröhlich auf 46 Einsätze in der abgelaufenen Saison.