Black Hawks unterliegen gegen starke Schwenninger

Black Hawks unterliegen gegen starke SchwenningerBlack Hawks unterliegen gegen starke Schwenninger
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schwenningen ging schnell in Führung, bereits nach fünf Minuten stand es aus Sicht der Black Hawks 0:2. Dann kämpften sich die Mannen um Coach Weißschuh aber immer besser ins Spiel und kamen ihrerseits zu guten Möglichkeiten. Trotz eines weiteren Gegentreffers hatten die Black Hawks nun ihre beste Phase und kamen nun auch ihrerseits zum Torerfolg. Als beim Stande von 2:4 zum letzten Drittel gepfiffen wurde, blieb es also spannend. Die Black Hawks wurden dann jedoch gleich kalt erwischt, der SERC spielte nun seine ganze Klasse aus und zog Tor um Tor davon. Versöhnlich dann allerdings noch der Schlussspurt der nie aufgebenden Black Hawks, innerhalb von nur einer Minute gelangen zwei Tore und die Partie endete mit einer insgesamt dem Spielverlauf entsprechenden Niederlage.

Am kommenden Samstag, 10. Dezember, spielen die Black Hawks auswärts beim ESC Hügelsheim. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅