Black Hawks: Knappe Niederlage in Bietigheim

Black Hawks gewinnen auch zweiten TestBlack Hawks gewinnen auch zweiten Test
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Black Hawks Bad Liebenzell haben ihr Auswärtsspiel in der Regionalliga Südwest beim SC Bietigheim-Bissingen 1b knapp mit 1:3 (0:0, 1:1, 0:2) verloren.

Die zahlreichen mitgereisten Fans sahen zwar kein technisch hochwertiges, dafür aber sehr spannendes und schnelles Spiel. Bietigheim zeigte sich mit mehr Spielanteilen, die Black Hawks sahen sich phasenweise einem Dauerbeschuss ausgesetzt. Es gelang jedoch immer wieder, sich zu befreien, und derüberragende Christian Sess im Tor der Black Hawks brachte die gegnerischen Stürmer zur Verzweiflung.

Das erste Tor der Begegnung schossen die Black Hawks zu Beginn des zweiten Drittels. Cedrick Duhamel setzte entschlossen einem schon fast gehaltenen Puck nach und spitzelte die Scheibe am Bietigheimer Goalie vorbei zum 0:1 ins Netz. Der Ausgleich fiel schon knapp zwei Minuten später und die kampfstarke ESC-Mannschaft hielt die Begegnung bis kurz vor Schluss weiter offen. Erst ein individueller Fehler brachte die Black Hawks auf die Verliererstraße.