Black Hawks in 13er-Gruppe der Landesliga Bayern-NordostBlack Hawks Passau

Black Hawks in 13er-Gruppe der Landesliga Bayern-NordostBlack Hawks in 13er-Gruppe der Landesliga Bayern-Nordost
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der Nordost-Gruppe der Landesliga müssen die Black Hawks Passau in einer 13er-Gruppe antreten. Gespielt wird eine Einfachrunde mit Hin- und Rückspiel, sodass man auf insgesamt 24 Gruppenspiele kommt. Die Gegner der Black Hawks sind:

ESC Vilshofen, EC Bad Kissingen, EV Dingolfing, SE Freising, ERSC Amberg, EV Pegnitz, EV Regensburg 1b, VER Selb 1b, ERSC Ottobrunn, TSV Trostberg, DEC Frillensee-Inzell, ERC Ingolstadt 1b.

Für den Beginn der Vorrunde ist der 11. Oktober geplant, als letzter Hauptrunden-Spieltag ist aktuell der 23. Februar 2014 terminiert. Die Tabellenersten und -zweiten der beiden Gruppen Nordost und Südwest spielen über Kreuz im Halbfinale per Hin- und Rückspiel die beiden Finalisten und gleichzeitig sportlichen Aufsteiger in die Bayernliga aus.

Auch die Eckdaten der Passauer Nachwuchsabteilung, die in der kommenden Saison mit insgesamt fünf Mannschaften in den Spielbetrieb starten wird, liegen nun vor:

Die Jugend-Mannschaft wird in der Bezirksliga-Qualifikation antreten; zu tun bekommt sie es in Gruppe 2 mit Bad Aibling, Moosburg, Fürstenfeldbruck, der Spielgemeinschaft Inzell/Berchtesgaden/Trostberg, München, Germering, Holzkirchen und Freising.

In der Schüler-Landesliga kreuzen die Black Hawks ihre Schläger mit Germering, Waldkraiburg, Moosburg, Selb, Bayreuth, Türkheim, München, Königsbrunn, Dorfen, Fürstenfeldbruck und Schongau.

Passaus Kleinstschüler treffen zunächst in Gruppe 9 der Meldeklasse B auf Gebensbach, Dingolfing, Freising und Moosburg.

Wichtige Information: Die beschriebenen Einteilungen sind mit dem Attribut „vorläufig“ zu verstehen. Vor allem im Nachwuchsbereich kann und wird es noch zu Änderungen kommen. Sicher ist insbesondere, dass die Teams der Kleinschüler und der Knaben noch nachgemeldet werden.