BEV bestätigt das Aus – Wertung der ausstehenden Spiele

Termine für das Bayernkrug-FinaleTermine für das Bayernkrug-Finale
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nun hat es auch der Bayerische Eissport-Verband bestätigt. Der EC Ulm/Neu-Ulm 2000 stellt mit sofortiger Wirkung seinen Spielbetrieb ein.

Der Verein hat am 17. Dezember 2007 beim Amtsgericht Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Diesem Antrag wurde stattgegeben und ein vorläufiger Insolvenzverwalter bestellt. Der Insolvenzverwalter hat am 20. Dezember 2007 die sofortige Einstellung des Spielbetriebs der Seniorenmannschaft verfügt, so dass die für das anstehende Wochenende anberaumten Spiele der Bayernliga gegen TSV Erding und EV Pfronten nicht mehr stattfinden.

Die bereits ausgetragenen Spiele werden mit den erzielten Ergebnissen weiter in der Tabelle geführt. Die nicht mehr auszutragenden Spiele werden mit 0:2 Punkten und 0:5 Toren für den EC Ulm/Neu-Ulm 2000 als verloren gewertet.