Bayersoien startet in die SaisonESV Bad Bayersoien

Bayersoien startet in die SaisonBayersoien startet in die Saison
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zum Auftakt geht es Richtung Osten zum EV Berchtesgaden. Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Vorbereitung gehen die Soier trotzdem optimistisch in ihr erstes Punktspiel. Ist man doch hochmotiviert und will auch gleich zu Beginn ein Ausrufezeichen setzten. Der EV Berchtesgaden ist für die Soier ganz neues Terrain. Zwar spielte man schon vor Jahren gegeneinander aber die Teams sind jetzt gänzlich andere. Berchtesgaden setzt eigentlich nur auf den eigenen Nachwuchs. Bekannt sind sie auch durch ihre robuste Spielweise. In den letzten Jahren belegten sie meistens das untere Mittelfeld. Das mag aber nichts bedeuten. Denn auch für die Berchtesgadener ist es der Punktspielauftakt und sie wollen in ihrem Heimspiel natürlich zeigen aus was für einen Holz sie geschnitzt sind.

Sepp Maier kann nicht auf die komplette Truppe zurückgreifen. Korbinian Bräutigam ist nach einer Spieldauerstrafe in der Vorbereitung gesperrt und zu allem Überfluss hat sich Sebastian Maier beim Motocross verletzt. Das trifft die eh schon dünn besetzte Defensive besonders hart.

Maier hofft aber auf Unterstützung seitens der Junioren des ECP, um die Lücke die durch den Ausfall der beiden Verteidiger entsteht etwas zu füllen.