Bayerisches Wolfsrudel am Freitag auf der Waldau!Stuttgart Rebels

Bayerisches Wolfsrudel am Freitag auf der Waldau!Bayerisches Wolfsrudel am Freitag auf der Waldau!
Lesedauer: ca. 1 Minute

In der letzten Saison gab es das Duell Wölfe gegen Rebels fünfmal. Die Wölfe aus dem Freiburger Breisgau konnten alle Spiele gewinnen. Am morgigen Freitag, 21. September, um 20 Uhr, kommen wieder Wölfe auf die Waldau. Diesmal stellen sich am letzten Vorbereitungswochenende der Landeshauptstädter, jedoch die Wölfe aus Bad Wörishofen in der Eiswelt vor.

Bad Wörishofen spielt seit 2010 in der Landesliga Bayern, also der gleichen Liga, in der auch der letzte Testspielgegner, Oberstdorf, beheimatet ist. Auch wenn die Rebels beide Begegnungen gegen die Allgäuer gewonnen haben, überzeugend waren die Siege nicht. Im Rückspiel war es vor allem dem überragenden Florian Glaswinkler im Tor zu verdanken, dass Oberstdorf sich nicht entscheidend auf den Punktezettel eintragen konnte.

Die Wölfe aus Bad Wörishofen sollten wieder in der Lage sein, um Rebellen-Trainer Pavol Jancovic ein paar Schwächen seiner Mannen aufzudecken. So langsam sollten sich aber auch die Reihen der Rebels von der Waldau gebildet haben. Die Wölfe sind der letzte Testgegner der Rebels, bevor die Saison mit dem Spiel gegen die Baden Rhinos am Sonntag in einer Woche beginnt. Am kommenden Sonntag folgt dann das Rückspiel in der bayerischen Bäderstadt.