Anfang Oktober steigt die Eröffnungsfeier

500 Zuschauer sahen kanadische Junioren500 Zuschauer sahen kanadische Junioren
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neben Testspielen aller Mannschaften des ESV Pinguine Königsbrunn bereiten die Verantwortlichen im Hintergrund die Saisoneröffnung vor. Diese findet heuer wieder über zwei Tage statt. Am Freitag, 3. Oktober, und Samstag, 4.Oktober, ist für die Fans und Freunde der Pinguine alles geboten. Alle Mannschaften werden Spiele bestreiten, auf der Freieisfläche wird für gastronomische Versorgung gesorgt und am Freitagabend werden dort wie im Vorjahr die „Max Street Boyz“ für beste Partystimmung und gute Laune sorgen.

Nachdem es vor knapp zwei Wochen zur Absage des geplanten dritten Vergleiches mit den Augsburger Panthern kam, können die Pinguine nun die Lösung des Problems vermelden. Das gesamte Wochenende steht nun unter dem Motto deutsch-tschechischer Eishockeyvergleiche, denn als Gegner der ersten Mannschaft konnte der HC Klatovy aus der zweiten tschechischen Liga gewonnen werden. Dieses Spiel findet am Freitag um 17 Uhr statt, nachdem zuvor bereits die Kleinst- und Kleinschüler sowie die Damen zu sehen sein werden. Am Samstag stehen neben den vormittäglichen Nachwuchsspielen der Knaben und der wieder aufgebauten Schülermannschaft gleich zwei Highlights auf dem Programm. Um 14 Uhr haben die Pinguine die Ehre, seit langer Zeit wieder ein Länderspiel zu beheimaten. Dabei trifft die deutsche Frauen-Nationalmannschaft auf ihre Konkurrenz aus Tschechien. Dies ist der Abschluss eines viertägigen DEB-Lehrganges, der in der Hydro-Tech-Eisarena unter Leitung von Bundestrainer Peter Kathan abgehalten wird. Um 17.45 Uhr bestreiten dann die Junioren ihr Bundesligapunktspiel gegen den TSV Erding.

Nachdem in dieser Saison mit Torwart Jan Pospisil, den Junioren- und Damentrainern Roman Tomiska und Petr Vorisek sowie den Juniorenstürmern Jakub Vicherek und Stanislav Valenta bereits fünf Aktive aus dem östlichen Nachbarland die Schlittschuhe für die Pinguine schnüren, passen das Testspiel der ersten Mannschaft und natürlich das Länderspiel der Damen bestens zu den deutsch-tschechischen Beziehungen des ESV.

Der Ablaufplan:

3. Oktober:

ab 9.30 Uhr: Kleinst- und Kleinschülerturnier:

Kleinschüler: Pinguine, Türkheim, Pfaffenhofen

Kleinstschüler: Pinguine, Bad Wörishofen, Erding

14.00 Uhr: Damen – ERC Ingolstadt

17.00 Uhr: 1. Mannschaft – HC Klatovy

ab ca. 19.30 Uhr: bunte Party mit den Max Street Boyz auf der Freieisfläche und Mannschaftsvorstellung der 1. Mannschaft.

4. Oktober:

8.00 Uhr Knaben – ESV Türkheim

10.30 Uhr Schüler – Gegner noch offen

14.00 Uhr Damenländerspiel Deutschland – Tschechien

17.45 Uhr Junioren – TSV Erding (Punktspiel)

Während der gesamten Saisoneröffnung werden alle Teams auf der Bühne der Freieisfläche einzeln vorgestellt.

Der Eintritt zu allen Spielen inklusive des Länderspieles ist mit Ausnahme des Spieles der ersten Mannschaft gegen Klatovy frei.