Am Sessionsauftak t gegen Dortmund

Kantersieg gegen Herne - Aufstieg perfektKantersieg gegen Herne - Aufstieg perfekt
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der 11.11. im Rheinland: Das ist der Beginn der „fünften Jahreszeit“. Doch für die Cracks vom ESV Bergisch Gladbach verschieben sich die tollen Tage um ein paar Stunden nach hinten. Nicht um 11:11 Uhr, sondern erst gegen 22:22 Uhr darf gefeiert werden, unabhängig vom Ergebnis des Spiels gegen den EHC Dortmund. Die Westfalen schlug man in der letzten Saison noch zweimal, im ersten Aufeinandertreffen in dieser Spielzeit setzte es dagegen eine deftige 1:10-Schlappe. Das soll nach Möglichkeit nicht noch einmal passieren. Daniel Pering und Alexander Frings stehen dafür wieder zur Verfügung, beide Sperren sind abgelaufen. Fraglich ist hingegen der Einsatz von Jacek und Marcin Wronecki, die beide gesundheitlich angeschlagen sind. Auch Eugen Lemmer und Michael Schröter stehen noch nicht wieder im Aufgebot der Realstars. Kapitän Schröter wird frühestens nächstes Wochenende ins Team zurückkehren. Anlässlich des Elften im Elften erhalten im Übrigen kostümierte Jecken freien Eintritt in der Eissporthalle Saaler Mühle. Spielbeginn ist wie immer 20 Uhr.