Am Samstag erstes Spiel für die IndiansECDC Memmingen

Am Samstag erstes Spiel für die IndiansAm Samstag erstes Spiel für die Indians
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Um 19.30 Uhr empfangen die Indians den schweizer Erstligisten EHC Chur in der Memminger Eissporthalle. Zuvor, um 16.45 Uhr, lädt der ECDC die Fans zur Mannschafts-Vorstellung in die Stadion-Gaststätte „Puck Sportsbar“ ein. Bereits am Freitag steht für die Jungs von Cheftrainer Jogi Koch ein erster Test beim Oberligisten EV Füssen auf dem Programm (Spielbeginn 19.30 Uhr).

Drei Wochen nach dem ersten Aufgalopp beim Abschiedsspiel für Derek Switzer in Kaufbeuren beginnt für die Gefro-Indians die richtige Testphase für die kommende Bayernliga-Saison. Erster Gegner wird am Freitagabend Oberligist EV Füssen sein. Der Altmeister, der in seiner 90-jährigen Vereinshistorie 16 Meistertitel vorweisen kann, wird auch in diesem Jahr in der Oberliga-Süd an den Start gehen. In der vergangenen Saison belegten sie einen starken dritten Platz und schieden, nachdem sie Klostersee geschlagen hatten, erst später in den Play-offs gegen den Ost-Vertreter Halle aus. Füssen gilt seit langem als eine der größten Talentschmieden Süddeutschlands und wird auch dieses Jahr mit vielen jungen Talenten an den Start gehen. Mit Sascha Holz, Andrej Naumann und Eric Nadeau stehen aber drei große Eishockey-Persönlichkeiten zur Verfügung, die den jungen Kader führen sollen. Des Weiteren haben sich die Leopards mit zwei Kontingentspielern verstärkt: Spencer Heichmann und John Gordon wollen in ihren erster Saison in Deutschland gleich für Furore sorgen und dem Team von Trainer Dave Rich zu einer erfolgreichen Spielzeit verhelfen. Die Partie am Füssener Kobelhang (19.30 Uhr) ist der Startschuss zu insgesamt acht Vorbereitungsspielen für die Gefro-Indians.

Zum ersten Mal auf heimischem Eis können die Fans den ECDC dann am Samstagabend um 19.30 Uhr erleben. Gegner wird der EHC Chur sein, der in der Memminger Eissporthalle ein Trainingslager absolviert und diese Saison in der höchsten schweizer Amateurliga (vergleichbar mit der deutschen Oberliga) antritt. Aus der Jugend der Graubündner stammt unter anderem der heutige NHL-Star Nino Niederreiter (New York Islanders). Besonders gespannt darf man bei den Indians auf das Heim-Debüt der bislang fünf Neuzugänge sein. Personell hat sich über den Sommer einiges getan: Neu sind in der Verteidigung Fabian Sing (von den Schongau Mammuts), im Sturm Maximilian Merkle (Saale Bulls Halle), Benjamin Röhling (Schongau), Rückkehrer David Vycichlo (Pinguine Königsbrunn) und Jannik Striepeke (Rote Teufel Bad Nauheim). Die Neuzugänge Merkle (22) und Striepeke (23) stehen exemplarisch für die klare Vereinsphilosophie des ECDC. In Memmingen gibt es keine so genannten Altstars mehr, die ihre Karriere „ausklingen“ lassen wollen, sondern junge, hungrige Talente, die den Sprung auf das nächst höhere Level schaffen können. Verlassen haben den Verein über den Sommer Torjäger Brendan McLaughlin (in die Oberliga nach Deggendorf), Derek Switzer (Karriereende), Markus Jänichen (Königsbrunn), Tobias Vorderbrüggen (Buchloe) und Nikolai Varianov (Waldkraiburg). Die Lücke, die Kanadier McLaughlin hinterlässt, soll in Kürze gefüllt werden. Gegen Füssen und Chur testen die Indians gleich drei kanadische Stürmer: Von Brit Ouellette, Scott Sack und Rob Labute können sich die Memminger Fans dann selbst einen ersten Eindruck verschaffen. Vor dem Spiel, um 16.45 Uhr, werden in der Puck Sportsbar die neuen und alten ECDC-Spieler vorgestellt, wobei sich die Zuschauer sicherlich auf viele spannende Antworten freuen können. Die Vorfreude auf die neue Saison ist bei den Gefro-Indians jedenfalls riesig: Nach der tollen letzten Spielzeit mit dem vierten Platz nach der Vorrunde will die junge, hungrige Mannschaft auch dieses Jahr wieder im oberen Tabellendrittel mitspielen. 

Das Vorbereitungsprogramm:

Freitag, 7.09.12, 19.30 Uhr: EV Füssen - Indians
Samstag, 8.09.12, 19.30 Uhr: Indians - EHC Chur
Freitag, 14.09.12, 20.00 Uhr: EV Pfronten - Indians
Sonntag, 16.09.12, 18.30 Uhr: Indians - EV Pfronten
Freitag, 21.09.12, 20.00 Uhr: Indians - EV Lindau
Sonntag, 23.09.12, 18.00 Uhr: ESV Buchloe - Indians
Freitag, 28.09.12, 20.00 Uhr: ERC Sonthofen - Indians
Sonntag, 30.09.12, 18.30 Uhr: Indians - ERC Sonthofen