Alexander Schmidt verlängert bei den RebelsStuttgart Rebels

Alexander Schmidt verlängert bei den RebelsAlexander Schmidt verlängert bei den Rebels
Lesedauer: ca. 1 Minute

Schmidt geht damit in seine fünfte Saison im Rebels-Trikot. Der gelernte Stürmer kam vom damaligen bayrischen Landesligisten Burgkirchen und begann ein Studium an der Uni Stuttgart. Das Studium hat er mittlerweile abgeschlossen und nach dem Jobstart kann er sich wieder mehr aufs Eishockey konzentrieren.

In der abgelaufenen Saison 2012/13 wurde er mehrfach als Verteidiger aufgestellt, aber das hinderte ihn nicht daran, das Hartgummi neunmal in die gegnerischen Netze zu platzieren. Im internen Ranking steht er damit als offensivstärkster Verteidiger ganz oben.

Der 24-jährige, der auch die Trainer-C-Lizenz besitzt und im Verein als Nachwuchstrainer mitarbeitet, ist ein wichtiger Baustein im Team von Rebels-Coach Pavol Jancovic.

„Alex ist ein Führungsspieler, der durch seine Erfahrung und Übersicht gerade unsere jungen Spieler mitziehen wird“, so der sportliche Leiter Golombek. „Nach der letzten Saison mit Prüfungsstress bin ich davon überzeugt, dass er die kommenden Aufgaben mit Bravour lösen wird. Einen Spieler den man in der Offensive und in der Defensive aufstellen kann, ist für jedes Team sehr wichtig.“ Und mit einem Lächeln fügt Golombek hinzu: „Ich traue ihm sogar zu, dass er auch als Hüter eine gute Figur abgeben würde.“

Alexander Schmidt geht mit der Trikotnummer 89 an den Start.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv