Aktion „Full House“ zum Landkreisderby

Markus Poetzel zurück in ErdingMarkus Poetzel zurück in Erding
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Derby am Sonntag, 1. Februar, zwischen den Erding Gladiators und dem ESC Dorfen wirft seine Schatten voraus. Auch in dieser Saison haben die Erding Gladiators zusammen mit deren Fans wieder eine große Aktion gestartet: „Full House“.

Ziel ist es, wieder viele Fans und Zuschauer in die Eissporthalle Erding zu locken. Letzte Saison hatte eine ähnliche Aktion großen Erfolg, als man über 1500 Zuschauer zum Lokalderby begrüßen durfte. Vielleicht lässt sich dieser Zuschauerzuspruch nun noch mal toppen, geht es doch für beide Teams um den Einzug in die Bayernliga-Meisterrunde.

Durch verstärkte Werbung, Kartenverlosungen im Radio sowie auf der Homepage des Medienpartners Ednetz oder Abgabe von vergünstigten Kartenpaketen an Unternehmen oder Sportvereinen sollen möglichst viele Fans in die Eissporthalle gelockt werden. Zudem rahmt eine Einlaufshow, eine große Fan-Choreo sowie ein Unterhaltungsprogramm in den Drittelpausen das Derby ab.


💥 Alle Highlights der Champions Hockey League kostenlos 🤩
👉 auf sportdeutschland.tv