Wölfe verlängern mit jungem LeistungsträgerJannik-Noah Grätke bleibt in Schönheide

Lesedauer: ca. 1 Minute

Wölfe-Coach Sven Schröder zur Vertragsverlängerung von Jannik-Noah Grätke: „Jannik hat auf dem Eis viele gute Ansätze gezeigt und war gerade in den engen Spielen im zweiten Block oft präsent. Für sein erstes Jahr im Männerbereich kann sich seine Statistik (15 Tore, 22 Vorlagen) sehen lassen und natürlich hat Jannik noch jede Menge Potential nach oben. Ich glaube, dass er aus der letzten Saison sowohl auf dem Eis als auch in der Kabine persönlich sehr viel mitgenommen hat.“

Crashers sind am Samstag zu Gast
Schönheide Wölfe empfangen Chemnitz zum Derby

​Nach dem 11:0-Kantersieg am vergangenen Wochenende gegen den Hamburger SV steht für die Schönheider Wölfe am Samstag, 23. Februar, das zweite Spiel in der Meisterru...

Unsere Vorschau auf das Derby mit Trailer
Lokalderby zwischen Chemnitz und Schönheide in der Meisterrunde

​Unterschiedlicher hätten beide Mannschaften nicht in die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost starten können – und stärker hätten die Schönheider Wölfe ihre ...

11:0 zum Meisterrunden-Auftakt
Schönheider Wölfe lassen HSV keine Chance

​Was für ein Auftakt der Schönheider Wölfe in die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost. Vor 554 Zuschauern am Samstagabend im Wolfsbau ließ das Team von Train...

Duelle zwischen Nord und Ost
Schönheider Wölfe starten gegen HSV in Meisterrunde

​Ab dem kommenden Wochenende beginnt für die Schönheider Wölfe die Meisterrunde der Regionalligen Nord und Ost. Dabei treffen die Erzgebirgler als Ost-Meister in der...

Auf Derbysieg folgt Heimsieg und Meisterpokal
Schönheider Wölfe verbuchen perfektes Wochenende

​Für die Schönheider Wölfe ist das letzte Meisterschafts-Wochenende in der Regionalliga Ost nahezu perfekt gelaufen. Los ging es schon am Samstag mit einem 5:2 (0:1,...